Warum PDF

Sie bestimmen Qualität, Bearbeitungszeit und Kosten Ihres Druckauftrages maßgeblich durch die Vorbereitung Ihrer Daten!

Alle Druckdaten sollten vollständig und sinnvoll in einer oder möglichst wenigen PDF Dateien zusammengefasst werden.

Fassen Sie z.B. 3 Skripte mit jeweils 50 DIN A4 Seiten zu einer PDF Datei mit 150 Seiten zusammen und geben Sie uns diese eine Datei anstatt 3 Dateien. Oder: 15 Farbbilder, die einmal jeweils in die Mitte einer DIN A4 Seite gedruckt werden sollen, sind jeweils in der Mitte einer DIN A4 Seite positioniert und in der richtigen Reihenfolge in genau einer PDF Datei mit 15 Seiten abgespeichert.

Die PDF Datei befindet sich am Besten auf einem USB-Stick oder einer Daten-CD oder kann auch mit Voranmeldung per E-Mail gesendet werden. Diese Datei sollte obenauf in einem  Drucken – Ordner liegen, so braucht man auch die richtige Datei nicht lange suchen bzw. kann nicht aus Versehen eine Falsche drucken!

Die PDF Datei sollte vollständig in Ordnung sein  und sollte vorher auch noch mal am eigenen PC kontrolliert werden. Das Druckformat des Dokumentes sollte richtig eingestellt, z.B. DIN A4 sein. Alle verwendeten Schriften sollten in der Datei eingebunden sein.

 

ENGLISH    Digitalprint • Copy • Colour-Laser-Copy • Laserprint • Overheadfoils • Scans • Brochures • Prints • Flyers • Visiting Cards • Labels • Spiral Linkages • Adhesive Bonds • Laminates • T-Shirt-Prints • Textileprints • Posters • Foilprints • Canvasprints • Large-Size-Prints •  Photoprints • Backlitprints • Advertising-Service • Artservice • Logo Development • Photo Handling • Postcards • Menuecards •  Mailings • Printservice • Layout • Writing Paper • Non-Standard Signs • Foillabels • Smal Editions • Booklets • Catalogs • Pricelists • Folders • Clubpapers • Unionjournals • Manuals • CD-DVD Burn • Double Side Print • Portfolios